anchorbadgebedbegleitet-textbottlebuscarcircle--thincirclecompasskreuzfahrt-textmomente-headlinemomente-textpeoplepersonplanestartext-begleitettext-kreuzfahrttext-momente--longtext-momentewaves
Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

TUI Cruises

„Ich habe die Mein Schiff 4 ausgiebig getestet und bin von der Atmospäre, dem Service und dem Alles Inklusive Konzept begeistert.“

Stefanie Schöne

TUI Cruises

TUI Cruises wurde im April 2008 gegründet. Die Kreuzfahrtmarke steht für einen zeitgemäßen Urlaub auf dem Meer und richtet sich an den deutschsprachigen Markt. Das Unternehmen ist ein Joint Venture der TUI AG aus Hannover und Royal Caribbean Cruises Ltd., der zweitgrößten Kreuzfahrtgesellschaft der Welt mit Sitz in Miami. Vorsitzende der Geschäftsführung ist Wybcke Meier.

Das Unternehmen, das Kreuzfahrtreederei und Reiseveranstalter unter einem Dach vereint, hat seinen Firmensitz in der kreuzfahrtbegeisterten Stadt Hamburg.
Das erste Schiff von TUI Cruises, die Mein Schiff 1, wurde im Mai 2009 in Dienst gestellt.
Das Schwesterschiff, die Mein Schiff 2, folgte im Mai 2011. Nach erfolgreicher Markteinführung der ersten beiden Schiffe, wuchs die Wohlfühlflotte 2014 mit dem ersten Neubau der Mein Schiff 3 weiter. Die konsequente Erweiterung der Flotte erfolgt nun durch drei weitere Neubauten, der Mein Schiff 4 im Juni 2015, der Mein Schiff 5 in 2016 und der Mein Schiff 6 in 2017.

Die TUI Group und Royal Caribbean Cruises Ltd. (RCCL) konkretisieren im Juni 2016 die weiteren Expansionspläne für das gemeinsame Joint Venture TUI Cruises: Die Aufsichtsräte beider Muttergesellschaften, RCCL und TUI Group, haben zwei neue Kreuzfahrtschiffe genehmigt. Diese wurden bei der Meyer Turku Werft in Finnland bestellt. Die für 2018 und 2019 geplanten Neubauten werden die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 sukzessive ersetzen. Die ersten beiden Schiffe von TUI Cruises werden innerhalb der TUI Group an Thomson Cruises übergeben.

An Bord bietet TUI Cruises dem reiseerfahrenen und qualitätsliebenden Gast eine Kreuzfahrt nach seinem Geschmack. Die Mein Schiff 1 gleicht in ihrer Ausstattung und Vielseitigkeit einem Urlaubsresort auf dem Wasser, denn an Bord des Wohlfühlschiffs stehen Freiraum und Großzügigkeit im Mittelpunkt. So sind knapp die Hälfte der insgesamt 962 Kabinen der Mein Schiff 1 sowie der 956 Kabinen der Mein Schiff 2 mit Balkonen und bis zu 24-Quadratmeter großen Veranden ausgestattet. Diese bieten Rückzugsmöglichkeiten, Zeit für Inspiration und Platz für schöne Momente zu zweit. Einen privaten Start in den Tag garantiert die eigene Nespresso-Maschine auf der Kabine. Auf insgesamt 2.200 Quadratmetern Pooldeck lässt es sich wunderbar entspannen – zum Beispiel in einer der Hängematten, auf einer bequemen Liege oder in einer der Entspannungsinseln auf Deck 14. Auch der 1.700 Quadratmeter große SPA & Meer-Bereich sorgt für Erholung auf hoher See.

Das Konzept der Wohlfühlschiffe ist auf allen Schiffen der Flotte wiederzufinden: grenzenloses Verwöhnen, zeitgemäßes Reisen und entspanntes Entdecken. Die Mein Schiff 3 ist zu 100% auf Wohlfühlen ausgerichtet: Die Restaurants an Bord vereinen eine einzigartige Vielfalt, hohe Ansprüche und ein erstklassiger Service zu einem großen Geschmackserlebnis. Außerdem finden die Gäste einen erweiterten Sport- und Wellness-Bereich, optimale Familienfreundlichkeit durch einen deutlich größeren Bereich für Teens und Kinder sowie spezielle Familienkabinen und spezielle Bereiche für Paare und Genießer. Auch Premium Alles Inklusive wird auf dem dritten Wohlfühlschiff angeboten. Baulich hebt sich die Mein Schiff 3 jedoch, nicht nur durch ihre ca. 1.250 Kabinen mit 2.500 Betten, von ihren beiden Schwesterschiffen ab. Mit seinem Angebot schließt TUI Cruises die Lücke zwischen der traditionellen Kreuzfahrt und den Clubschiffen und richtet sich an alle Gäste, die sich von dem bisherigen deutschsprachigen Angebot nicht zu 100 Prozent angesprochen fühlten. Eine Besatzung von mehr als 780 Mitgliedern aus 50 Nationen sorgt zu jeder Zeit dafür, dass es den Gästen an nichts fehlt. Ob in den Restaurants, in den Bars, im SPA-Bereich oder auf den Kabinen: Service wird auf der Mein Schiff Flotte groß geschrieben. So geleiten die Stewards die Gäste in den Restaurants auf Wunsch zum Tisch, mehrheitlich gibt es in den Restaurants Service am Platz. Der abendliche Kabinenservice, die Begleitung der Landausflüge mit deutschsprachigen Tourguides, Personal-Trainer im Fitnessbereich und viele weitere Details sorgen dafür, dass sich die Gäste auf allen Decks stets persönlich betreut fühlen. Bei der Gastronomie setzt TUI Cruises auf Individualität und exzellenten Service. Festgelegte Essenssitzungen gibt es nicht. Zum Wohlfühlen an Bord gehört auch Premium Alles Inklusive. Nahezu alle Speisen in den meisten Restaurants und Bistros sind im Reisepreis enthalten. Ebenso ist ein umfangreiches Getränkesortiment auch außerhalb der Essenszeiten in allen Bars & Lounges im Reisepreis inkludiert. Weitere Premium Alles Inklusive-Leistungen sind die verschiedenen Sportangebote, die Nutzung des Wellnessbereichs und der Saunalandschaft, das Entertainment an Bord, die Kinderbetreuung, die deutschsprachige Bordreiseleitung sowie die Trinkgelder.

IMPRESSIONEN

Alle TUI Cruises Schiffe im Überblick

SchiffBaujahrGröße in BRZLängeBreitePassagiere (2er Belegung)CrewBordsprache
Mein Schiff 1199677.713263,80 m32,20 m1.890780Deutsch
Mein Schiff 2199776.998263,80 m32,20 m1.870780Deutsch
Mein Schiff 3201499.526293,30 m32,20 m2.5061.002Deutsch
Mein Schiff 4201599.526293,30 m32,20 m2.5061.002Deutsch
Mein Schiff 5201699.526293,30 m32,20 m2.5061.002Deutsch

Kreuzfahrt History

Eine Erfolgsgeschichte

  • Die Penisula and Oriental Steam Navigation Company lässt erstmals ein Linienschiff zum reinen Kreuzfahrtschiff für Weltreisen umbauen.

  • Der Norddeutsche Lloyd veranstaltet eine Reise in die norwegischen Fjorde auf dem Dampfer Kaiser Wilhelm II.

  • Die Prinzessin Victoria Luise der Hamburg Amerika Line gilt als erstes Luxuskreuzfahrtschiff der Welt.

  • Kreuzfahrten sind Luxusurlaub, die beiden Weltkriege bremsen die Entwicklung. Erst ab 1960 - die Passagierluftfahrt löst das Schiff als Transportmittel ab - gibt es den nächsten Evolutionsschub: Kreuzfahrten werden erschwinglich, Costa Crociere beginnt sich in Europa nur noch auf das Kreuzfahrtgeschäft zu konzentrieren.

  • Norwegian Cruise Line wird gegründet.

  • Royal Caribbean Cruise Line wird gegründet.

  • Carnival Cruise Line wird gegründet.

  • Phoenix Reisen startet Kreuzfahrten auf der Maxim Gorkiy.

  • Die AIDA, das erste Schiff der neuen deutschen Seereederei, wird in Dienst gestellt. AIDA hat ab diesem Moment den Kreuzfahrtmarkt für deutsche Gäste revolutioniert. Es folgt eine beispiellose Erfolgsgeschichte: immer mehr Menschen verbringen in den nächsten Jahren ihren Urlaub auf einem Schiff.

  • TUI Cruises wird gegründet und sorgt dafür, dass viele weitere Gäste zu Kreuzfahrt-Fans werden.

  • Jedes Jahr werden neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt. Diese übertreffen sich immer wieder mit neuen Highlights und auch die Größe der Schiffe wächst kontinuierlich. Wir dürfen gespannt sein, was uns die Zukunft an neuen Schiffen, Routen und auch Reedereien bringen wird.

Kreuzfahrten Sinning

Unser Mehrwert für Sie

  • Top Fachkräfte
  • Partner aller Reedereien
  • Individuelle Kreuzfahrten
  • Gruppen reisen
  • Partner Kreuzfahrt Initative e.V.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH

Individuell beraten

Von top ausgebildeten und geschulten Fachkräften mit langjähriger Erfahrung erhalten Sie Informationen über Reedereien und Schiffe aus erster Hand (durch Schiffsbesichtigungen, Schulungen oder Gruppenbegleitungen kennen wir viele Schiffe persönlich). Als Partnerbüro aller renommierten Reedereien für Hochsee- und Flussreisen beraten wir Sie in angenehmer, maritimer Atmosphäre und suchen Ihr individuelles Angebot, vergleichen Preise und finden Ihre persönliche Traumreise zum besten Preis.

Details anzeigen
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region